Herzlich Willkommen

Endspurt ist eingeläutet

Das neue Seniorenzentrum...

an der Weßlinger Straße in Gilching

ANZEIGE
Im Herbst eröffnet in Gilching ein neues Seniorenzentrum, dessen Ziel es ist, den künftige Bewohnern und auch ihren Angehörigen ein Zuhause zu bieten, in dem sie sich rundum wohlfühlen. Dazu braucht es aber engagiertes Personal. Dazu braucht es Sie!
Gesucht sind ab sofort examinierte Fachkräfte und PflegehelferInnen, die Freude daran haben, von Anfang an die Atmosphäre in einem neuen Haus mitzugestalten. Alt eingefahrene Strukturen gibt es nicht. Stattdessen freuen wir uns, gemeinsam mit Ihnen und unseren Bewohnern ein Team zu werden.
Das Zentrum im mediterranen Stil bietet 72 pflegebedürftigen Bewohnern Platz. Träger ist das Familienunternehmen Pichlmayr mit Sitz in Eggenfelden, das bereits 19 Seniorenzentren betreibt und auch etliche Auszeichnungen erhalten hat.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.
Ihr Thomas Bonato
Heimleitung Gilching
Bewerbungen bitte an
thomasbonato@googlemail.com
bzw. zu Händen von Michael Schwartz unter
bewerbung@pichlmayr.de


 

Machen Sie mit...!

Es gehört mit zu den wichtigsten Wünschen der Menschen, eine Heimat zu haben und zu wissen, wo man hingehört. Man möchte sich geborgen fühlen und sein Umfeld kennen. Insbesondere in einer Zeit der Globalisierung wird es immer wichtiger, unserer Vergangenheit auch weiterhin auf die Spur zu bleiben, gleichzeitig aber das aktuelle Geschehen aufmerksam zu verfolgen. Leider kommt im Lehrplan der heutigen Schulen die so genannte "Heimatkunde" viel zu kurz. Viele jüngere Menschen wissen gar nicht mehr, woher in direkter Nachbarschaft Straßennamen kommen, zum Beispiel der 124 Meter lange Goldmacherweg, was mal entlang der Römerstraße los war oder wer dafür verantwortlich zeichnete, dass es am Steinberg eine Rosenburg gibt. Ziel von "Gilching aktuell" ist es, in Zusammenarbeit mit Ihnen, passionierten Hobbyforschern, den Kindern und Jugendlichen dazu beizutragen, die eigene Heimat mit ihrer facettenreichen Kultur noch besser kennenzulernen. En gutes Beispiel erzählter Vergangenheit präsentiert immer wieder Hans Lampl (siehe Video-Clips).
In diesem Sinne - viele gute Ideen
Uli Singer
Und, falls Sie Lust haben, mitzumachen, wie auch immer - ein Mail genügt!
an: singer@singer-online.de